BÜROKRATIE ZURÜCKDREHEN

BÜROKRATIE-COACHES ZUR UNTERSTÜTZUNG DER MITGLIEDSBETRIEBE

Wertvolle Unterstützung im Labyrinth der Betriebsanlagenverfahren.

Seit 1. Jänner 2016 können Mitgliedsbetriebe für bevorstehende Betriebsanlagenverfahren innerhalb eines gewissen Zeitrahmens einen Bürokratie-Coach kostenlos in Anspruch nehmen. Dieser unterstützt den Betrieb bei der professionellen Vorbereitung. Mit den Coaches ist vereinbart, dass sie für die Weiterbegleitung eines behördlichen Verfahrens lediglich einen reduzierten Honorarsatz in Rechnung stellen.

Gemeinsam mit dem Bürokratie-Coach wird eine Verfahrenskonzeption erstellt. Diese dient als Fahrplan für die weitere Vorgehensweise, spart Kosten und erleichtert dem Unternehmer das behördliche Verfahren.

Die Bürokratie-Coaches unterstützen bei der:

  • Beratung bei einer gewerberechtlichen Genehmigung insbesondere bei Um- oder Zubauten oder anderen Änderungen

  • Beratung vor einer Betriebsübergabe zu Klärung der gewerbetechnischen Aspekte

  • Beratung vor der Durchführung einer periodischen Betriebsüberprüfung gemäß der Gewerbeordnung (§82a) durch die Bezirkshauptmannschaft

Die Kosten für die Bürokratie Coaches in der ersten Planungsphase eines bevorstehenden Betriebsanlagenverfahrens werden von der Sparte Tourismus der WKV getragen.

Die Kontaktaufnahme erfolgt über die Bürokratieservicestelle unter 05522 / 305 – 92.               

Die Bürokratie Coaches

Ing. Wolfgang Huber

Dipl. Ing. Andreas Ascherl